Geschafft - die heimaten-Jugend hat für 2017 ein umfangreiches Programm.

Bei der Klausur wurde diskutiert, eingebracht, verworfen, verändert, umgeschmissen, überlegt, erneuert ... und am Ende waren alle zufrieden. Über die Verteilung der Aufgaben, über die tolle Zusammenarbeit, über all die schönen Ideen.

Es werden wieder Angebote für Mädchen und junge Frauen organisiert. Es wird Seminare für neue Mitglieder geben. Wir werden in der Vollmar-Akademie in Kochel ein Seminar mit neuen Themen gestalten. In München sind wir beim Jungen Bündnis für Geflüchtete dabei: unsere Themen sind Bildung, Zugänge zu Ausbildung und Arbeit und Wohnen und natürlich wieder ein gemeinsames Fest zum feiern und lachen. Auch wollen wir eine Initiative gegen Abschiebungen starten. Unsere Stimmen sollen immer lauter werden. Und vieles andere. Herzlich willkommen bei uns!